Buch - “Machen Sie doch was Sie wollen”
 
Meilensteine zu mehr
Selbstverantwortung und Lebensglück
 
 
GABAL-Verlag 2003, ISBN 3-89749-351-9
 
Auf Amazon “Blick ins Buch” und BESTELLEN
Link zum Portal Servicequalität Deutschland

Machen Sie, was Sie wollen? Wenn nicht, warum nicht?
 
Was hält uns davon ab, unseren Weg selbstbestimmt zu gehen? Viel zu häufig finden wir uns damit ab, täglich 14 bis 16 Stunden "nur zu funktionieren". Wissen wir letztlich überhaupt noch, was wir wirklich wollen, haben wir noch Zugang zu unseren Ressourcen, unseren Potenzialen?
 
Im hektischen Alltagsstrudel die eigenen Ziele, das eigene Lebensglück im Blick zu behalten, fällt vielen schwer.
 
Dieses Buch will hier Orientierung geben. Der Autor ist Arzt, Führungs-Coach und Burnout-Experte. Der Mensch wird bildlich als Energieunternehmen betrachtet.

Am Anfang steht die Diagnose: Wie sehen unsere Energieräuber aus? Es folgt die schrittweise Behandlung - von der persönlichen Lebensinventur über Aktionspläne zu den Sprungbrettern der Umsetzung. Das alles erfahren Sie nicht in Form einer nüchternen Abhandlung, sondern lebendig und spielerisch mit zahlreichen Praxisbeispielen und Übungen.
 
Jörg-Peter Schröder versteht es, seine Leser durch Witz und Sprachakrobatik mitzureißen. Denn, so sein Motto: Wenn wir machen, was uns entspricht und was leicht geht, dann gelingt alles leicht und macht auch noch Spaß.
 
Lassen Sie sich nicht länger durch die Umstände oder die Erwartungen anderer von dem abhalten, was Sie wollen. Lesen Sie, wie Sie Ihre Ampeln auf Grün schalten und superbleifrei leben. Wie Sie Ihre ganze Power entfalten können und einfach das machen, was Sie wollen.
 
Zielgruppe: Das Buch richtet sich an:

  • all die Menschen, die nicht einfach das machen, was sie wollen
  • kreative und visionäre Führungskräfte und diejenigen, die es werden wollen, die Ihr Leben leben und nicht nur funktionieren wollen
  • Menschen, die vor Veränderungen im Beruf stehen oder arbeitslos geworden sind sowie Berufseinsteiger, die nach Ihrer Ausbildung eine Orientierungsboje im Meer der Bewerbungsanzeigen suchen und ihre Talente und Begabungen optimal einsetzen möchten
  • gestresste und von der Hektik des Alltags getriebene Menschen, die vom Leben mehr erwarten, als acht bis vierzehn Stunden täglich einer fremdbestimmten Tätigkeit nachgehen zu müssen
  • vom Burnout bedrohte Menschen und fein fühlende Seelen, die spüren, dass etwas falsch läuft in ihrem Leben
  • Menschen, die in Umbruchsituationen sind, sei es, dass sie erkrankt sind oder sich gerade in einer Trennung befinden, und diese Alarmzeichen als deutliche Hinweise verstehen, dass etwas in ihrem Leben anders werden muss
  • Menschen, die sich energetisch leer fühlen oder auf einer schlechten Frequenz leben, sei es, dass sie frustriert, aggressiv oder oft schlecht gelaunt sind.
English
layoutmitmoevelinks188x59
 
facebookh40
linkedinh40
xingh40b