Projekt- und Prozessmanagement - Im Einklang mit uns selbst
 
Das (Em)Power Workshop für ein effektives Führen in Projekten
 
Hintergrund:
In Zeiten knapper Ressourcen ist Professionalität das A&O im Projekt- management. Insbesondere jüngere und noch nicht erfahrene Projektleiter haben oft Schwierigkeiten in der erfolgreichen Umsetzung eines Projekts. Falsch gesetzte Meilensteine, ungenügende Pufferzeiten oder eine falsche Informationspolitik machen den Erfolg fast unmöglich.
 
Zudem werden ungeschriebene Unternehmensregeln nicht ausreichend beachtet. Und häufigt klappt es mit dem Selbstmanagement und der Kommunikation auch nicht.
 
Der Sinn des Workshops?
Projekte scheitern nicht am Wissen (ZDF = Zahlen, Daten, Fakten) oder den Instrumenten sondern meistens daran, dass es in Projekten "menschelt". Im Informations- und Beziehungsmanagement sowie in einer effektiven Kommunikation liegen die Schlüssel zum Erfolg. Der Fokus dieses Workshops liegt nicht auf der Vermittlung von Wissen, sondern auf dem Transfer in die Praxis - Im Einklang mit uns selbst. Der Workshop ist ganzheitlich ausgerichtet.
 

Workshopinhalt - Was bieten wir an?
 

  • Projektmanagement - was wirklich wichtig ist und funktioniert, und was nicht - Lessons learnt aus anderen Bereichen
  • Zentrale Fehler und kritische Erfolgsfaktoren in Projekten, und wie sie gelöst werden können
  • Die wichtigsten Elemente einer konsistenten Projektmanagement-Strategie - der Masterplan
  • Der Implementierungsplan - mit Fokus auf den Praxistransfer
  • Das Reporting: Struktur, Aufbau, Feedback, Qualitätsmanagement
  • Menschen machen Projekte: Die richtigen Menschen als Voraussetzung für erfolgreiches Projektmanagement - Anforderungsprofile, Suche und Auswahl
  • Potenzialmanagement und Konfliktmanagement, Influencing without Ownership, Killerphrasen, Stress-Situationen
  • Kommunikation und Interaktion
  • Flexibilität ist Trumpf: Jazz-Management - Virtuoses improvisieren anstatt monotones vom Blatt spielen
  • Das Enzymprinzip - was, wie, wann und womit
  • Organisationsformen und Führung
  • Empowerment (die "Ausbildung und Befähigung" der TeilnehmerInnen) Programme; Anforderungen, Umsetzung, Wirkung, Empowerment als Grundvoraussetzung für das funktionieren des Enzymprinzips
  • Mitarbeiter und Befähigungsprogramme ("Self-empowerment") in der ganzheitlichen Betrachtung.
  • Ausblick und Reflexion

Auf Wunsch stehen wir den WorkshopteilnehmerInnen nach Ende des Kurses für 2 Wochen als telefonische Ansprechpartner zur Verfügung

Termin: Nach Vereinbarung. Bitte richten Sie Ihre Anmeldung an die Frequenzwechsel-Adresse E-Mail
 
Zielgruppe:
Dieses Workshop richtet sich an Organisationen, Unternehmen und deren MitarbeiterInnen sowie Führungskräfte, Lehrer, Berater, Trainer, Therapeuten und Coaches, die konsistente, erfolgreiche Projektpläne entwickeln und erfolgreich umsetzen wollen. Die TeilnehmerInnenzahl ist auf 12 begrenzt. Die TeilnehmerInnen werden in der Reihenfolge der Anmeldung berücksichtigt.
 
Dieses Workshop wird auf Ihren Wunsch - unter Anpassung an Ihre spezifischen Bedürfnisse - auch intern für Organisationen und Unternehmen angeboten. Erkundigen Sie sich nach den Spezialkonditionen.
 
Ständig optimieren wir die Inhalte der Workshope - wenn Sie Anregungen oder Wünsche zu unseren Angeboten haben, schicken Sie uns bitte eine

E-mail an Frequenzwechsel. Dankeschön.

Link zum Portal Servicequalität Deutschland
English
layoutmitmoevelinks188x59
 
facebookh40
linkedinh40
xingh40b