Workshops sind hochgradig interaktiv aufgebaut.
 
In Einzel- und Kleingruppenarbeiten werden die Themenfelder anhand eigenen Praxisthemen zu konsistenten Aktionssplänen entwickelt. Wir arbeiten mit Methode aus der System-, Prozess- und Spieltheorie. Ziel ist es, gemeinsam etwas herzustellen, miteinander und voneinander zu lernen, um zusammen mit den TeilnehmerInnen optimale und greifbare Resultate zu erarbeiten. Konkrete Fallstudien bilden die Einstiegsluke in die operative Umsetzung. Mittels erfolgserprobter Werkzeuge werden maßgeschneiderte individuelle Strategien und Implementierungspläne für die TeilnehmerInnen vorbereitet. Das Motto von Jörg Schröder "Menschen machen Projekte" bedeutet Begegnung, Gespräch, Interaktion, Kreativität, Spaß und Reflexion. Flankierende Maßnahmen unterstützen die Ganzheitlichkeit der Workshope.
 
Auf Wunsch stehen wir den WorkshopteilnehmerInnen nach Ende des Kurses für 2 Wochen als telefonische Ansprechpartner zur Verfügung.
Link zum Portal Servicequalität Deutschland
English
layoutmitmoevelinks188x59
 
facebookh40
linkedinh40
xingh40b