Das Executive Coaching unterscheidet sich von Standardcoaching in vielerlei Dingen: Unternehmensinhaber, Vorstände und Geschäftsführer sind im Gegensatz zu vielen Führungskräften der Ebene darunter (L1) meist beratungserfahren, haben häufig bereits mit einem oder mehreren Coaches gearbeitet und sind mit herkömmlichen Methoden und Instrumenten vertraut.
 
Executive Coaching ist wie Teamcoaching im Champions-League-Bereich
 
Jenseits von Coaching-Standards geht es zum Beispiel um:
  • Umgang mit Komplexität
  • Entscheiden unter Unsicherheit
  • Umgang mit Widersprüchen und Ambiguität
  • Unterstützung von Resilienz
  • Stärkung von Bindungsfähigkeit
  • Innovation und Kreativität
  • Sinn
  • Persönliche Work-Life-Integration
Durch das extrem hohe Arbeitspensum und den enormen Druck ist die Work-Life-Balance von Top-Entscheidern häufig gefährdet. Sie ist jedoch die Voraussetzung für eine bestmögliche Performance und für die eigene Lebenszufriedenheit. In dem speziell entwickelten Executive Service wird auf Basis reliabler und valider Instrumente einerseits und einer empathischen Begleitung andererseits ein signifikante Persönlichkeits- und Performance-Entwicklung beschleunigt.
Link zum Portal Servicequalität Deutschland
mconnors_morguefile_imgp6231_188x421
English
layoutmitmoevelinks188x59
 
facebookh40
linkedinh40
xingh40b